Stöbern Sie durch unsere Angebote (65 Treffer)

Buch - Couchsurfing in Russland
11,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Das erste Russland-Buch ohne Bären und Balalaikas!Was ist Propaganda, was ist echt? Über keinen Teil der Erde ist die Informationslage verwirrender als über Russland. Da hilft nur: hinfahren und sich sein eigenes Bild machen. Zehn Wochen lang sucht Bestsellerautor Stephan Orth zwischen Moskau und Wladiwostok nach kleinen und großen Wahrheiten. Und entdeckt auf seiner Reise von Couch zu Couch ein Land, in dem sich hinter einer schroffen Fassade unendliche Herzlichkeit verbirgt.Ein wilder Streifzug durch ein Land, das auf der Suche nach sich selbst ist.´´Stephan Orth versteht es hervorragend, Land und Leute für den Leser lebendig werden zu lassen.´´ Westdeutsche Allgemeine Zeitung´´Der Autor verschweigt weder Probleme noch Propaganda. Tatsächlich schafft es Orth auf unterhaltsame Art, in seinem Buch ein Bild von Russland zu zeichnen, das frei von Stereotypen und den üblichen Klischees ist.´´, Berliner Morgenpost, 11.06.2018Orth, StephanStephan Orth, Jahrgang 1979, studierte Anglistik, Wirtschaftswissenschaften, Psychologie und Journalismus. Von 2008 bis 2016 arbeitete er als Redakteur im Reiseressort von SPIEGEL ONLINE, bevor er sich als Autor selbstständig machte. Für seine Reportagen wurde Orth mehrfach mit dem Columbus-Preis ausgezeichnet. Er ist Autor des Nr.1-Bestsellers »Sorry, wir haben die Landebahn verfehlt«. Bei Malik erschienen seine Bücher »Opas Eisberg« sowie die SPIEGEL-Bestseller »Couchsurfing im Iran« und »Couchsurfing in Russland«, für das er mit dem ITB-BuchAward ausgezeichnet wurde.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Buch - Russisch kochen mit dem Thermomixę
9,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Die russische Küche ist sehr abwechslungsreich und auch in Deutschland extrem beliebt. Die beiden Autorinnen Lena Kruglova und Anna Matershev, in den sozialen Medien als ThermiTwins bekannt, vereinen in diesem Buch ihre Liebe zur russischen Küche mit ihrer Begeisterung für die Küchenmaschine Thermomixę. Mit einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen und wunderschön bebilderten Rezepten zeigen sie, wie Sie ganz einfach Klassiker wie die Suppe Borschtsch, den Salat Olivier oder die Kohlrouladen Golubzi zubereiten. Natürlich kommen auch die beliebten Teigtaschen Pelmeni, Wareniki und Manty nicht zu kurz. Darüber hinaus gibt es viele Rezepte für traditionelle russische Süßspeisen wie den Grießkuchen Mannik, die Honigtorte Medovik oder die Nüsse Oreschki.Alle Rezepte wurden mit dem Thermomixę TM5 entwickelt und getestet. Unabhängig recherchiert, nicht vom Hersteller beeinflusst.Mehr Infos unter: www.thermomix-fans.de

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Buch - Fußball-WM 2018
14,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Nach einer mitreißenden WM, in dem es den Geheimfavoriten aus Belgien oder England gelang, den ganz Großen aus Brasilien, Deutschland, Argentinien und Spanien ein Bein zu stellen, besiegte Frankreich Kroation im torreichsten Finale seit 60 Jahren. Hautnah zeigt SPORT BILD exklusive Fotos aller Mannschaften und Spiele, dokumentiert die spektakulärsten Tore und stellt alle Superstars vor, von Luka Modric, Harry Kane und Cristiano Ronaldo bis zu Kylian Mbappé und Romelu Lukaku. Erleben Sie in diesem druckfrischen WM-Buch alle 64 Spiele noch einmal und lesen Sie ausführliche Statistiken zur gesamten Fußball Weltmeisterschaft.Alles über die WM 2018 in Russland - in diesem umfassenden Fußball Buch finden Fans schon 4 Tage nach dem Finale- die besten Tore- die wichtigsten Spiele und besten Fußballer- ausführliche Statistiken zur Fußball Weltmeisterschaft´´Hautnah zeigt SPORT BILD exklusive Fotos aller Mannschaften und Spiele, dokumentiert die spektakulärsten Tore und stellt alle Superstars vor.´´, glüxmagazin Lotto Rheinland-Pfalz, 21.08.2018Brügelmann, MatthiasMatthias Brügelmann, Jahrgang 1972, ist nach verschiedenen Funktionen im Axel-Springer Verlag seit 1. September 2017 Chefredakteur des neuen redaktionellen Kompetenzcenters SPORT der BILD-Gruppe und von SPORT BILD. Er veröffentlichte u.a. das Buch ´´50 Jahre Bundesliga´´. Die SPORT BILD-WM-Bücher 2006, 2010 und 2014 standen alle mehrere Wochen in der Bestsellerliste auf Platz 1.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Buch - Ein HOCH auf uns! Das Fußballparty-Fanbu...
7,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Alles bereit für die beste Fußball-Party! Mit diesem Buch wird Public Viewing zum ultimativen Spaß - Rezepte, Dekotipps und jede Menge Fun Facts machen das gemeinsame Fußball schauen zum Event. Auf dem Büffet stehen Fingerfood und kleine Snacks wie Handspiel-Pizzatorte und Mini-Fussbälle, Getränke wie Bananenflanken-Smoothies und zum süßen Abschluß eine Fußballtorte. Tipps für die Deko der Partyfläche gibt es ebenso wie eine Party-Playlist zum Download, Selfie-Vorlagen für die Photo Booth und jede Menge Fun Facts, mit denen man auch in der Halbzeit punkten kann. Ein großer Spielplan liegt ebenfalls bei. 96 Seiten geballte Fußballpower für alle WM-Fans - Feiern wie die Weltmeister!

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Buch - Vergessen
25,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Eine Reise durch Russland - auf den Spuren zu den Orten des SchreckensReisen zu den Orten des SchreckensDer sowjetische Gulag war eine der größten Tötungsmaschinen in einem Jahrhundert der Tötungsmaschinen. Niemand war sicher. Masha Gessen und Misha Friedman sind quer durch Russland gereist, zu den Orten des Schreckens, haben mit Menschen gesprochen und Schicksale rekonstruiert. Bewusst geworden ist ihnen dabei vor allem eines: Der Terror des Gulag ist nicht etwa vergessen. Man hat sich nie richtig an ihn erinnert.´´´´Hier sind einige Dinge, die Sie nicht finden werden, wenn Sie nach Spuren der sowjetischen Gulags suchen: Denkmäler an jeder bekannten Hinrichtungsstätte, Museen auf den Überresten der Lager, akkurate Aufzeichnungen über das Schicksal der bis heute ungeklärten Anzahl an Menschen, die verschwanden, eine breit akzeptierte Geschichte des Terrors.´´ ´´The New Yorker März 2018Gessen, MashaMasha Gessen wurde 1967 in Moskau geboren und emigrierte Anfang der 1980er-Jahre mit ihren Eltern in die USA. Nach dem Ende der Sowjetunion kehrte sie nach Russland zurück und berichtete als Journalistin aus Moskau. Gessen gilt als eine der eloquentesten Stimmen der Opposition gegen Wladimir Putin, ihre Putin-Biografie »Der Mann ohne Gesicht« (2012) war ein internationaler Bestseller. Für ihr Russland-Buch »Die Zukunft ist Geschichte« (2018) bekam sie den National Book Award 2017 verliehen sowie den Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung 2019. Sie lebt mit ihrer Frau und zwei Kindern in New York City und schreibt für The New Yorker und The New York Times.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Buch - Fremde Freunde
14,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Während Wladimir Putin sein Land auf eine gefahrvolle Reise in eine postwestliche Zukunft schickt, fragen sich die Deutschen ratlos: Haben wir Russland verstanden? Die Russland-Expertin Katja Gloger erklärt die heutige Situation aus der tausendjährigen deutsch-russischen Geschichte heraus und erzählt davon, was Deutsche und Russen einander schenkten - und was sie einander antaten.Enthält Gespräche mit Gerhard Schröder, Michail Gorbatschow, Joachim Gauck und Daniil Granin.Eine junge Deutsche namens Sophie, die, als 17-Jährige nach Moskau geschickt, zur Zaren- und Gattenmörderin wird und als Katharina II. Weltgeschichte schreibt, ein Koffer voller Bilder, die gestohlen werden, was sich als ihre Rettung erweist, eine mondäne Schauspielerin, von den Boulevardblättern gefeiert, die aus Liebe nach Russland emigriert, um dort dem grausamen Lagersystem zum Opfer zu fallen, ein Berufsrevolutionär, der aus einer Moabiter Gefängniszelle heraus Kontakte in höchste Kreise pflegt, eine belagerte, verhungernde Stadt, in der bei eisiger Kälte ein Orchester Beethovens Neunte spielt und damit Hitler widersteht - Katja Gloger erzählt von der eng verwobenen Geschichte der Deutschen und der Russen, die tragisch ist und auch schön. Beide Länder waren einander Verheißung - und zu oft führten solche Utopien ins Verderben.Die Autorin wirbt für einen vorurteilslosen Blick auf Russland und erinnert an die besondere Verantwortung, die die Deutschen Russland gegenüber tragen. In jedem Kapitel wird deutlich, wie die deutsch-russische Geschichte die Gegenwart prägt. Darüber hinaus hat Katja Gloger persönliche Gespräche mit Staatsmännern, Historikern und mit Menschen geführt, die Krieg und Verfolgung erlebten - und heute für Versöhnung kämpfen.´´Lebendig und fundiert führt Katja Gloger durch die schon ein Jahrtausend währende gemeinsame Geschichte von Deutschen und Russen - mit all ihren Blütezeiten und schrecklichen Abgründen. Der Blick auf die aktuellen Beziehungen erhält so historische Tiefenschärfe. Ein wichtiges und notwendiges Buch, gerade angesichts neuerlicher Entfremdungstendenzen.´´Dr. Jürgen ZaruskyChefredakteur der Vierteljahrshefte für ZeitgeschichteInstitut für Zeitgeschichte München-Berlin´´Dieses Buch macht unsere gemeinsame Geschichte verständlich.´´Sigmar Gabriel´´Spannender und gut zu lesender Querschnitt durch die Geschichte von Deutschen und Russen von einer deutschen Journalistin und Ex-Moskau-Korrespondentin.´´, Kleine Zeitung (A), 10.06.2018Gloger, KatjaKatja Gloger, geboren 1960 in Koblenz, beschäftigt sich seit über 25 Jahren mit Russland. Sie studierte Russische Geschichte, Politik und Slawistik in Hamburg und Moskau und ging Anfang der neunziger Jahre als Korrespondentin für den »Stern« nach Moskau. Dort erlebte sie den Zusammenbruch der Sowjetunion. Sie interviewte Michail Gorbatschow ebenso wie Boris Jelzin und Wladimir Putin. Sie war »Stern«-Korrespondentin in den USA und arbeitete als Autorin des Nachrichtenmagazins mit den Schwerpunkten Russland, Internationale Politik und Sicherheitspolitik. 2010 erhielt sie den Henri-Nannen-Preis, 2014 wurde sie als politische »Journalistin des Jahres« ausgezeichnet. Katja Gloger lebt in Hamburg.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Buch - Der Adler
12,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Zwei brutale Morde innerhalb von vierundzwanzig Stunden, zehn sollen es werden - Russlandexperte Max Anger ermittelt in seinem zweiten Fall.Roslagen, Schweden: Bei einer Auktion wird ein Mann tot aufgefunden. Er wurde in zwei Hälften geteilt und ihm wurden seltsame Symbole auf Stirn und Adamsapfel geritzt. Der Tote war der Chef der schwedischen Einwanderungsbehörde und nur das erste von hochrangigen Opfern des brutalen Mörders. Während nach dem Untergang des Atom-U-Boots Kursk alle Blicke auf Russland und dessen jungen Präsidenten Putin gerichtet sind, kommt Max Anger hinter die Identität des gefährlichen Serienkillers und deckt eines der dunkelsten Geheimnisse Schwedens auf, das in unmittelbarer Verbindung zu Russland steht ...Österdahl, MartinMartin Österdahl, aufgewachsen in Stockholm und London, hat BWL, Zentral- und Osteuropäische Geschichte und Russisch (Master of Science) studiert. Er arbeitete über zwanzig Jahre für TV-Produktionen und war gleichzeitig Programmdirektor eines schwedischen Fernsehsenders. Mit seiner deutschstämmigen Frau und den drei gemeinsamen Kindern lebt er außerhalb Stockholms.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 15.08.2019
Zum Angebot
Buch - Auferstehung
14,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Das erschütternde Vermächtnis des alten Tolstoi - sein letzter RomanDer große Unbekannte in Tolstois Werk in neuer ÜbersetzungWer ´Auferstehung´ von Lew Tolstoi heute liest, könnte meinen, einen Roman über unsere Gegenwart in den Händen zu halten. Russland Mitte des 19. Jahrhunderts: Vor vielen Jahren hat der Fürst Nechljudow die junge Maslowa verführt. Jetzt ist er Geschworener, sie aber sitzt als Prostituierte auf der Anklagebank. Und Nechljudow erkennt: Er allein trägt die Schuld an ihrem Elend. Wie soll er mit diesem Wissen weiterleben? Betroffen folgt er Maslowa nach Sibirien in die Verbannung.Leo N. Tolstoi, geb. am 9.9.1828 in Jasnaja Poljana bei Tula, gest. am 20.11.1910 in Astapowo, heute zur Oblast Lipezk, entstammte einem russischen Adelsgeschlecht. Als er mit neun Jahren Vollwaise wurde, übernahm die Schwester seines Vaters die Vormundschaft. An der Universität Kasan begann er 1844 das Studium orientalischer Sprachen. Nach einem Wechsel zur juristischen Fakultät brach er das Studium 1847 ab, um zu versuchen, die Lage der 350 geerbten Leibeigenen im Stammgut der Familie in Jasnaja Poljana mit Landreformen zu verbessern. Er erlebte von 1851 an in der zaristischen Armee die Kämpfe im Kaukasus und nach Ausbruch des Krimkriegs 1854 den Stellungskrieg in der belagerten Festung Sewastopol. Die Berichte aus diesem Krieg (1855 Sewastopoler Erzählungen) machten ihn als Schriftsteller früh bekannt. Er bereiste aus pädagogischem Interesse 1857 und 1860/61 westeuropäische Länder und traf dort auf Künstler und Pädagogen. Nach der Rückkehr verstärkte er die reformpädagogischenBestrebungen und richtete Dorfschulen nach dem Vorbild Rousseaus ein. Seit 1855 lebte er abwechselnd auf dem Gut Jasnaja Poljana, in Moskau, und in Sankt Petersburg. Im Jahre 1862 heiratete er die 18-jährige deutschstämmige Sofja Andrejewna Behrs, mit der er insgesamt 13 Kinder hatte. In den folgenden Jahren seiner Ehe schrieb er die monumentalen Romane Krieg und Frieden sowie Anna Karenina, die Tolstojs literarischen Weltruhm begründeten. Tolstois lebenslange Suche nach der geeigneten Lebensform kulminierte 1910 darin, daß er seine Frau verließ, da diese nicht bereit war, sich von den gemeinsamen Besitztümern zu trennen. Er starb kurze Zeit darauf an einer Lungenentzündung.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Buch - Zum Weltfrieden
9,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Michael Wolffsohn plädiert für ein radikales Umdenken, weg vom traditionellen Staatenmodell, hin zu föderativen Systemen.Aufruf zu einer neuen FriedenspolitikDer Nationalstaatsgedanke hat Konjunktur. Abschottung gilt vielen als Ausweg aus den Konflikten der Gegenwart. Doch dieses Denken ist die Ursache dafür, dass die Zahl der Krisengebiete wächst. Einen Staat ohne Konflikte kann es nur geben, wenn die Bevölkerung völlig homogen ist. Dies trifft auf fast kein Land der Welt zu. Es muss andere Lösungen geben.Michael Wolffsohn plädiert für ein radikales Umdenken und setzt sich ein für ein föderatives, auch grenzübergreifendes politisches System, das Selbstbestimmung ermöglicht, ohne die bestehenden Staaten aufzulösen.´´... von bestechender Logik ...Es geht um den Weltfrieden und einen Appell zur Umformung von bestehenden Staaten. Und je mehr man sich mit seiner These beschäftigt, umso einleuchtender erscheint sie. Als Bonus liefert er en passant ein Lösungsmodell für den Nahostkonflikt. ´´Regina Krieger, Handelsblatt 24. April 2015Wolffsohn, MichaelMichael Wolffsohn, Prof. Dr., geb. 1947 in Tel Aviv, stammt aus einer deutsch-jüdischen Familie, die 1939 nach Palästina fliehen musste. Seine Eltern kehrten 1954 nach Deutschland zurück. Von 1981 bis 2012 war er Professor für Neuere Geschichte an der Bundeswehruniversität München. Michael Wolffsohn veröffentlicht regelmäßig in nationalen und internationalen Medien und hat über 30 Bücher vorgelegt, unter anderem ´Wem gehört das Heilige Land?´ (11. Aufl. 2014). Zuletzt bei dtv: ´Zum Weltfrieden. Ein politischer Entwurf´, ´Zivilcourage. Wie der Staat seine Bürger im Stich lässt´. 2017 wurde Michael Wolffsohn als »Hochschullehrer« des Jahres ausgezeichnet.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot