Angebote zu "Bärenjagd" (6 Treffer)

Bärenjagd in Russland
€ 29.00 *
ggf. zzgl. Versand

Der Braunbär genoss in Russland stets einen sehr hohen Stellenwert. Daran hat sich bis heute nichts geändert. Und der Bärenbestand ist gegenwärtig wieder recht hoch. Zu Beginn des 21. Jahrhunderts schätzte man die Zahl der russischen Bären auf rund 130.000 Tiere. Die große Zahl der Braunbären trug nicht nur beträchtlich zum Wissen des russischen Volkes über den Bären bei, sondern auch zu einer hochentwickelten Bärenjagd. Es gab und gibt in Russland viele leidenschaftliche Bärenjäger - aus allen Gesellschaftsschichten. Und es gab und gibt in Russland viele, die über den Bären und die Bärenjagd schreiben, und nicht nur Zoologen und Jäger, sondern selbst so große Schriftsteller wie Leo Tolstoi. Das Buch ´´Bärenjagd in Russland´´ verbindet hochgradiges Wissen vom Bären und der Bärenjagd mit hohem schriftstellerischen Niveau. Es ist damit nicht nur ein Buch für Jäger und am Wildtier Interessierte, sondern auch für Freunde russischer Erzählkunst.Die Autoren dieses von Ingolf Natmessnig herausgegebenen Sammelbandes: Fürst Schirinski-Schichmatow, N. A. Melnizki, A. N. Ljalin, A. Tscherkassow, W. K. Arsenjew, G. Fedossejew, Leo Graf Tolstoi

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Bärenjagd in Russland als Buch von
€ 29.00 *
ggf. zzgl. Versand

Bärenjagd in Russland:

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
Russenkuss, 4 Audio-CDs
€ 12.45 *
ggf. zzgl. Versand

Annuschka ist smart, direkt und lustig zumindest im Chat. Weil Markus seine Traumfrau endlich persönlich treffen will, reist er zu ihr. Nach Russland. Ohne Sprachkenntnisse. Und mit Fragen wie: Ist man ein Weichei, wenn man schon nach drei Wodka abwinkt? Muss er mit seinem künftigen Schwiegervater jetzt auf Bärenjagd gehen? Getreu dem russischen Motto lieber zu viel als zu wenig erobert Markus das Herz seiner Angebeteten.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Ochota
€ 31.00 *
ggf. zzgl. Versand

´´Um unser gutes, verständiges Volk zu kennen, muss man mit ihm leben, muss man sich mit ihm in seiner Sprache unterhalten, muss man mit ihm essen und die Feiertage begehen und mit ihm auf Bärenjagd gehen.´´ - Diese Sätze schrieb der russische Dichter Alexander Bestushew im Jahr 1832. Heute wie damals spielt die Jagd in Russland eine große Rolle. Und das Wort ´´ochota´´ steht in Russland nicht nur für die Jagd, sondern auch für die Lust. Nur Zufall? Unzählige Dichter, teils von Weltruf wie etwa Leo Tolstoi oder Iwan Turgenjew, haben eindrucksvoll über die Menschen, die Tierwelt und die Jagd geschrieben. Diesen begnadeten Erzählern ist der Sammelband ´´Ochota - russische Jagdgeschichten´´ gewidmet. Das vorliegende Werk - das zweite des Herausgebers Ingolf Natmessnig zu diesem Thema - ist nicht nur ein zeithistorisches Dokument über Sprache, Kultur und Geschichte des größten Landes der Erde, sondern vereint in fünfzehn Erzählungen packende Jagd- und Naturerlebnisse mit höchster Sprachkunst.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Wanderjahre eines Jägers
€ 29.95 *
ggf. zzgl. Versand

Selten war es einem Waidmann vergönnt, so vielerlei Wild zu jagen. Einer unserer besten Jagdschriftsteller hat die Erinnerungen seiner erfolgreichen Jägerlaufbahn und zahlreicher Jagdfahrten hier zusammengefasst. Wir begleiten ihn zur Hirschbrunft und Bärenjagd in den Urwald der Marmaros, zur Jagd auf Bezoarwild in den kilikischen Taurus, auf Eisbären in den hohen Norden, auf Wölfe nach Russland, auf Elche, Gemsen und sonstiges Wild der Hoch- und Niederjagd in die Jagdgründe des In- und Auslandes. Die urwüchsige Verbundenheit des Verfassers mit der unberührten Natur nimmt den Leser unweigerlich gefangen: »...nicht allein der schweißgetränkte Bruch am alten Hut brachte all diese grünen Seligkeiten, sondern viel mehr das stille Spähen und Lauschen des weig lernenden, wandernden Jägers.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Russenkuss, Hörbuch, Digital, 1, 264min
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Annuschka ist smart, direkt und lustig - zumindest im Chat. Weil Markus seine Traumfrau endlich persönlich treffen will, reist er zu ihr. Nach Russland. Ohne Sprachkenntnisse. Und mit Fragen wie: Ist man ein Weichei, wenn man schon nach drei Wodka abwinkt? Muss er mit seinem künftigen Schwiegervater jetzt auf Bärenjagd gehen? Getreu dem russischen Motto ´´lieber zu viel als zu wenig´´ erobert Markus das Herz seiner Angebeteten. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Christian Ulmen. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/aume/000547/bk_aume_000547_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot