Angebote zu "Elbrus" (19 Treffer)

Kategorien

Shops

RUSSLAND: ELBRUS - Wanderführer Osteuropa - 2. ...
Bestseller
10,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Autor/in: Jens Jäger ISBN: 978-3-86686-454-2 2. Auflage 2014 128 Seiten Gewicht: 141 gg Seine Größe, regelmäßige Form und isolierte Lage macht den Elbrus zu einem der schönsten Gletscherberge überhaupt. Das gewaltige, nahezu symmetrische Massiv des doppelgipfligen Vulkans bildet mit 5.642 Metern die höchste Erhebung des Kaukasus und der gesamten Russischen Föderation. Außerdem steht der Elbrus als "Dach Europas" in der Liste der Seven Summits, der jeweils höchsten Gipfel der sieben Kontinente. Der Autor widmet sich nicht nur der strittigen Frage, ob der Berg tatsächlich zu Europa gehört, sondern gibt umfassende Informationen zu den bei uns nur wenig bekannten Landesverhältnissen, beschreibt den Elbrus als Kulturphänomen und entführt den Leser in die spannende Alpingeschichte des Berges. Im Tourenteil des Buches wird mit der Südroute der objektiv sicherste und einfachste Weg auf beide Elbrusgipfel beschrieben. Die Einfachheit seiner Formen bestimmt auch die Art der Besteigung des Elbrus. Aber Vorsicht! Mögliche schnelle Wetterwechsel, die Länge von Auf- und Abstieg und die enorme Höhe fordern Bergerfahrung und eine in jeder Hinsicht gute Vorbereitung. Ein "Stockwerk" tiefer und damit ohne die Gefahr von Gletscherspalten verläuft die klassische Nordumrundung des Elbrus. Die aussichtsreiche Zelttrekkingtour ist für sich genommen oder als Eingehtour vor einer Elbrusbesteigung ein wahrer Traumweg. Zum Standard der Tourenbeschreibungen zählen GPS-Koordinaten, Karten, Höhenprofile und Fotos.

Anbieter: Globetrotter
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Bergmann, Frank: 5.642
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 30.08.2016, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: 5.642, Titelzusatz: Elbrus - Berg meiner Träume, Autor: Bergmann, Frank, Verlag: Books on Demand // Books on Demand GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Osteuropa // Russland // Bergsteigen und Klettern, Rubrik: Sport // Sonstige Sportarten, Seiten: 160, Informationen: Paperback, Gewicht: 344 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Russland: Elbrus
10,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Russland: Elbrus ab 10.9 € als Taschenbuch: Auflage 2. Aus dem Bereich: Bücher, Reise, Sport- & Aktivreisen, Europa,

Anbieter: hugendubel
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Russland: Elbrus
10,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Seine Größe, regelmäßige Form und isolierte Lage macht den Elbrus zu einem der schönsten Gletscherberge überhaupt. Das gewaltige, nahezu symmetrische Massiv des doppelgipfligen Vulkans bildet mit 5.642 Metern die höchste Erhebung des Kaukasus und der gesamten Russischen Föderation. Außerdem steht der Elbrus als "Dach Europas" in der Liste der Seven Summits, der jeweils höchsten Gipfel der sieben Kontinente. Der Autor widmet sich nicht nur der strittigen Frage, ob der Berg tatsächlich zu Europa gehört, sondern gibt umfassende Informationen zu den bei uns nur wenig bekannten Landesverhältnissen, beschreibt den Elbrus als Kulturphänomen und entführt den Leser in die spannende Alpingeschichte des Berges. Im Tourenteil des Buches wird mit der Südroute der objektiv sicherste und einfachste Weg auf beide Elbrusgipfel beschrieben. Die Einfachheit seiner Formen bestimmt auch die Art der Besteigung des Elbrus. Aber Vorsicht! Mögliche schnelle Wetterwechsel, die Länge von Auf- und Abstieg und die enorme Höhe fordern Bergerfahrung und eine in jeder Hinsicht gute Vorbereitung. Ein "Stockwerk" tiefer und damit ohne die Gefahr von Gletscherspalten verläuft die klassische Nordumrundung des Elbrus. Die aussichtsreiche Zelttrekkingtour ist für sich genommen oder als Eingehtour vor einer Elbrusbesteigung ein wahrer Traumweg. Zum Standard der Tourenbeschreibungen zählen GPS-Koordinaten, Karten, Höhenprofile und Fotos.

Anbieter: buecher
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Russland: Elbrus
11,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Seine Größe, regelmäßige Form und isolierte Lage macht den Elbrus zu einem der schönsten Gletscherberge überhaupt. Das gewaltige, nahezu symmetrische Massiv des doppelgipfligen Vulkans bildet mit 5.642 Metern die höchste Erhebung des Kaukasus und der gesamten Russischen Föderation. Außerdem steht der Elbrus als "Dach Europas" in der Liste der Seven Summits, der jeweils höchsten Gipfel der sieben Kontinente. Der Autor widmet sich nicht nur der strittigen Frage, ob der Berg tatsächlich zu Europa gehört, sondern gibt umfassende Informationen zu den bei uns nur wenig bekannten Landesverhältnissen, beschreibt den Elbrus als Kulturphänomen und entführt den Leser in die spannende Alpingeschichte des Berges. Im Tourenteil des Buches wird mit der Südroute der objektiv sicherste und einfachste Weg auf beide Elbrusgipfel beschrieben. Die Einfachheit seiner Formen bestimmt auch die Art der Besteigung des Elbrus. Aber Vorsicht! Mögliche schnelle Wetterwechsel, die Länge von Auf- und Abstieg und die enorme Höhe fordern Bergerfahrung und eine in jeder Hinsicht gute Vorbereitung. Ein "Stockwerk" tiefer und damit ohne die Gefahr von Gletscherspalten verläuft die klassische Nordumrundung des Elbrus. Die aussichtsreiche Zelttrekkingtour ist für sich genommen oder als Eingehtour vor einer Elbrusbesteigung ein wahrer Traumweg. Zum Standard der Tourenbeschreibungen zählen GPS-Koordinaten, Karten, Höhenprofile und Fotos.

Anbieter: buecher
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
WVG Russland - Im Reich der Tiger, Bären und Vu...
8,75 € *
ggf. zzgl. Versand

Elchkämpfe im inneren Ural, munter tauchende Robben im Baikalsee, geschmeidige Amur-Tiger am Pazifikstrand – all das ist RUSSLAND! Lassen Sie sich entführen und tauchen Sie ein in die größte Wildnis der Erde!RUSSLAND – Im Reich der Tiger, Bären und Vulkane ist ein Projekt der Superlative und gewährt schier unglaubliche Einblicke in eine neue, bis dato unbekannte Welt. In 1.200 Drehtagen und über eine Distanz von mehr als 100.000 Reisekilometern entstanden 600 Stunden Rohmaterial. Den sechs Kamerateams um Henry M. Mix sind dabei sensationelle Landschafts- und Tieraufnahmen in Regionen gelungen, die bis vor Kurzem noch militärisches Sperrgebiet und somit auch tabu für Filmemacher waren. Erleben Sie RUSSLANDs ungezähmte Natur, wie man sie noch nie zuvor gesehen hat!ZAHLEN, DATEN, FAKTEN: * 3,5 Jahre Produktionszeit * 10 Kamerateams * 50 Stunden Flugaufnahmen * 600 Stunden Rohmaterial * 1.200 Drehtage * 100.000 Reisekilometer * Nördlichster Drehort: Insel Wrangel im Arktischen Meer * Südlichster Drehort: Insel Furugelm im Japanischen Meer * Westlichster Drehort: Schutzgebiet Kabardino Balkarsky im Westkaukasus * Östlichster Drehort: Halbinsel Kamtschatka in der Beringsee * Höchster Drehort: 5.000 Meter über NN am Elbrus im Kaukasus * Niedrigster Drehort: 30 Meter unter NN in der Kaspi-Senke im Kaukasus * Kältester Drehort: minus 50°C in Jakutien * Heißester Drehort: plus 40°C DagestanERSTMALS GEFILMT:Bergwisente im Kaukasus, Amur-Tiger am Strand, kämpfende Moschusochsen auf Wrangel, wilde Russische Desmane (seltene Wassermaulwürfe), Baikalrobben unter Wasser, um Fische balgende Riesenseeadler u.v.a.m. ÜBER DIE DREHARBEITEN:Die Dreharbeiten zu RUSSLAND – Im Reich der Tiger, Bären und Vulkane waren ein einziges Abenteuer, selbst für erfahrene Tierfilmer noch eine riesige Herausforderung. Über zwei Jahre arbeitete das Team in der russischen Wildnis. Für alle Beteiligten war es von Beginn an eine Reise ins Unbekannte. Wobei die Unstimmigkeiten mit dem russischen Geheimdienst und den Behörden vor Ort meistens glimpflich abliefen. Die Dreharbeiten dagegen hatten es wirklich in sich:Dem Kaukasus-Team wurden nach einem Sturzregen Zelte und Lebensmittel weggespült. Nachschub kam erst Tage später an. Damit nicht genug: Die Flugaufnahmen fanden während der russischen Militäraktion gegen Georgien statt. So wurde der Kameramann verhört und kurzfristig das gesamte Filmmaterial beschlagnahmt.Das Ural-Team stürzte mit einem Heißluftballon ab. Der Kameramann fiel aus dem Korb und brach sich das Schulterblatt. Zudem kenterte mitten im Winter ein Schlauchboot mit Kameraausrüstung. Der Kameramann vom Sibirien-Team wurde fast von einem stürzenden Pferd erdrückt. Seine größte Sorge: „Funktioniert die Kamera noch?“ Der Kameramann vom Arktis-Team lebte vier Monate auf der abgelegenen Insel Wrangel im Polarmeer. Dabei entkam er nur knapp einem hungrigen Eisbären. Dann bekam er Zahnschmerzen und musste sich den Zahn selbst behandeln. Wie das geht, erklärte ihm sein Zahnarzt per Satellitentelefon.Der Kameramann des Ussurien-Teams baute aus einem 40 Jahre altem Doppeldecker Flugzeug ein Bodenblech aus, um durch das Loch im Boden besser Filmen zu können. Sein Kommentar: „Die Schrauben waren eh nicht besonders fest ...“ Und selbst als eine Giftschlange einen Kollegen biss, hielt das unser Team nicht auf.Im „Tal der Geysire“ entkam das Kamtschatka-Team nur knapp einer Schlammlawine, die wenige Meter vor dessen Hütte zum Stehen kam. Das „Tal der Geysire“ ist seit dem Lawinenabgang zur Hälfte verschüttet.Glücklicherweise kamen alle Teams immer wieder sicher und wohlbehalten zurück, das Abenteuer RUSSLAND werden sie aber ganz bestimmt ihr Leben lang nicht vergessen.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
WVG Russland - Im Reich der Tiger, Bären und Vu...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Elchkämpfe im inneren Ural, munter tauchende Robben im Baikalsee, geschmeidige Amur-Tiger am Pazifikstrand – all das ist RUSSLAND! Lassen Sie sich entführen und tauchen Sie ein in die größte Wildnis der Erde!RUSSLAND – Im Reich der Tiger, Bären und Vulkane ist ein Projekt der Superlative und gewährt schier unglaubliche Einblicke in eine neue, bis dato unbekannte Welt. In 1.200 Drehtagen und über eine Distanz von mehr als 100.000 Reisekilometern entstanden 600 Stunden Rohmaterial. Den sechs Kamerateams um Henry M. Mix sind dabei sensationelle Landschafts- und Tieraufnahmen in Regionen gelungen, die bis vor Kurzem noch militärisches Sperrgebiet und somit auch tabu für Filmemacher waren. Erleben Sie RUSSLANDs ungezähmte Natur, wie man sie noch nie zuvor gesehen hat!ZAHLEN, DATEN, FAKTEN: * 3,5 Jahre Produktionszeit * 10 Kamerateams * 50 Stunden Flugaufnahmen * 600 Stunden Rohmaterial * 1.200 Drehtage * 100.000 Reisekilometer * Nördlichster Drehort: Insel Wrangel im Arktischen Meer * Südlichster Drehort: Insel Furugelm im Japanischen Meer * Westlichster Drehort: Schutzgebiet Kabardino Balkarsky im Westkaukasus * Östlichster Drehort: Halbinsel Kamtschatka in der Beringsee * Höchster Drehort: 5.000 Meter über NN am Elbrus im Kaukasus * Niedrigster Drehort: 30 Meter unter NN in der Kaspi-Senke im Kaukasus * Kältester Drehort: minus 50°C in Jakutien * Heißester Drehort: plus 40°C DagestanERSTMALS GEFILMT:Bergwisente im Kaukasus, Amur-Tiger am Strand, kämpfende Moschusochsen auf Wrangel, wilde Russische Desmane (seltene Wassermaulwürfe), Baikalrobben unter Wasser, um Fische balgende Riesenseeadler u.v.a.m. ÜBER DIE DREHARBEITEN:Die Dreharbeiten zu RUSSLAND – Im Reich der Tiger, Bären und Vulkane waren ein einziges Abenteuer, selbst für erfahrene Tierfilmer noch eine riesige Herausforderung. Über zwei Jahre arbeitete das Team in der russischen Wildnis. Für alle Beteiligten war es von Beginn an eine Reise ins Unbekannte. Wobei die Unstimmigkeiten mit dem russischen Geheimdienst und den Behörden vor Ort meistens glimpflich abliefen. Die Dreharbeiten dagegen hatten es wirklich in sich:Dem Kaukasus-Team wurden nach einem Sturzregen Zelte und Lebensmittel weggespült. Nachschub kam erst Tage später an. Damit nicht genug: Die Flugaufnahmen fanden während der russischen Militäraktion gegen Georgien statt. So wurde der Kameramann verhört und kurzfristig das gesamte Filmmaterial beschlagnahmt.Das Ural-Team stürzte mit einem Heißluftballon ab. Der Kameramann fiel aus dem Korb und brach sich das Schulterblatt. Zudem kenterte mitten im Winter ein Schlauchboot mit Kameraausrüstung. Der Kameramann vom Sibirien-Team wurde fast von einem stürzenden Pferd erdrückt. Seine größte Sorge: „Funktioniert die Kamera noch?“ Der Kameramann vom Arktis-Team lebte vier Monate auf der abgelegenen Insel Wrangel im Polarmeer. Dabei entkam er nur knapp einem hungrigen Eisbären. Dann bekam er Zahnschmerzen und musste sich den Zahn selbst behandeln. Wie das geht, erklärte ihm sein Zahnarzt per Satellitentelefon.Der Kameramann des Ussurien-Teams baute aus einem 40 Jahre altem Doppeldecker Flugzeug ein Bodenblech aus, um durch das Loch im Boden besser Filmen zu können. Sein Kommentar: „Die Schrauben waren eh nicht besonders fest ...“ Und selbst als eine Giftschlange einen Kollegen biss, hielt das unser Team nicht auf.Im „Tal der Geysire“ entkam das Kamtschatka-Team nur knapp einer Schlammlawine, die wenige Meter vor dessen Hütte zum Stehen kam. Das „Tal der Geysire“ ist seit dem Lawinenabgang zur Hälfte verschüttet.Glücklicherweise kamen alle Teams immer wieder sicher und wohlbehalten zurück, das Abenteuer RUSSLAND werden sie aber ganz bestimmt ihr Leben lang nicht vergessen.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Stalins Schokolade
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das neue Buch "Stalins Schokolade" der talentierten kabardinischen Autorin Swetlana Alchasova aus der autonomen Republik im Nordkaukasus, die sich im Tal des Flusses Tscherek und Vorgebirge bis zum Elbrus erstreckt, ist eine spannende Geschichte der Kabardiner, die das ganze 20. Jahrhundert und zwei Kriege in Form einer Familiensaga umfasst. Die blutigen Auseinandersetzungen der Bolschewiken während des Bürgerkrieges, die Besetzung des Kaukasus durch die deutsche Wehrmacht im Jahr 1943 sind nicht durch Schlachtenbeschreibungen geschildert, sondern durch menschliche Beziehungen der Bergbewohner unter sich und der Familie der zehnjährigen Amida, in dessen Haus deutsche Offiziere stationiert und im Keller Juden versteckt sind und der Vater die Partisanen heimlich mit Lebensmittel versorgt...Mit Augen von diesem aufgeweckten Mädchen, sehen wir die atemberaubende Schönheit der Natur der Bergwelt, die Sitten und Bräuche dieses stolzen Volkes, die meisterhaft von der Autorin in die Geschichte eingeflochten sind. Sie ist auch das Bindeglied im Erzählfaden, der sich bis in das 21. Jahrhundert zieht.Dieses Buch hat auch einen tiefen philosophischen Hintergrund, der des Kampfes zwischen Gut und Böse auch in menschlichen Seelen, weckt Gedanken über Krieg und Frieden, über Russland und Deutschland und das Schicksal der kleinen Bergvölker. Interessierte deutschen Leser werden in diesem spannenden Buch für sich eine neue Welt entdecken.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Russland: Elbrus
10,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Seine Größe, regelmäßige Form und isolierte Lage macht den Elbrus zu einem der schönsten Gletscherberge überhaupt. Das gewaltige, nahezu symmetrische Massiv des doppelgipfligen Vulkans bildet mit 5.642 Metern die höchste Erhebung des Kaukasus und der gesamten Russischen Föderation. Außerdem steht der Elbrus als "Dach Europas" in der Liste der Seven Summits, der jeweils höchsten Gipfel der sieben Kontinente. Der Autor widmet sich nicht nur der strittigen Frage, ob der Berg tatsächlich zu Europa gehört, sondern gibt umfassende Informationen zu den bei uns nur wenig bekannten Landesverhältnissen, beschreibt den Elbrus als Kulturphänomen und entführt den Leser in die spannende Alpingeschichte des Berges. Im Tourenteil des Buches wird mit der Südroute der objektiv sicherste und einfachste Weg auf beide Elbrusgipfel beschrieben. Die Einfachheit seiner Formen bestimmt auch die Art der Besteigung des Elbrus. Aber Vorsicht! Mögliche schnelle Wetterwechsel, die Länge von Auf- und Abstieg und die enorme Höhe fordern Bergerfahrung und eine in jeder Hinsicht gute Vorbereitung. Ein "Stockwerk" tiefer und damit ohne die Gefahr von Gletscherspalten verläuft die klassische Nordumrundung des Elbrus. Die aussichtsreiche Zelttrekkingtour ist für sich genommen oder als Eingehtour vor einer Elbrusbesteigung ein wahrer Traumweg. Zum Standard der Tourenbeschreibungen zählen GPS-Koordinaten, Karten, Höhenprofile und Fotos.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Russland: Elbrus
15,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Seine Grösse, regelmässige Form und isolierte Lage macht den Elbrus zu einem der schönsten Gletscherberge überhaupt. Ausserdem steht der Elbrus als „Dach Europas“ in der Liste der Seven Summits, der jeweils höchsten Gipfel der sieben Kontinente, und ist damit ein attraktives Ziel für Bergsteiger. Für Trekker macht den Elbrus vor allem die ursprüngliche Bergwelt auf seiner Nordseite interessant, während Alpinski- und Snowboardfahrer auf der mit Liftanlagen erschlossenen Südseite des Bergmassivs ihr Eldorado finden. Der vorliegende Outdoor-Band versammelt alle notwendigen praktischen Informationen für Individualreisende, bis hin zu einem kleinen russischen Sprachführer. Ergänzende Hintergrundinformationen zu Land und Leuten wollen eine Brücke zu den bei uns nur wenig bekannten ethnischen, kulturellen und historischen Verhältnissen in der Region schlagen. Schwerpunkt bildet aber der Tourenteil mit ausführlichen Routenbeschreibungen sowie Informationen zum Ski und Snowboardfahren. Mit der Südroute wird der objektiv sicherste und einfachste Weg auf beide Elbrusgipfel beschrieben. Die Einfachheit seiner Formen bestimmt auch die Art der Besteigung des Berges. Aber Vorsicht! Mögliche schnelle Wetterwechsel, die Länge von Auf- und Abstieg und die enorme Höhe erfordern Bergerfahrung und eine gute Vorbereitung. Ein „Stockwerk“ tiefer und damit ohne Berührung der Gletscherzone verläuft die klassische Nordumrundung des Elbrus. Die aussichtsreiche Zelttrekkingtour ist für sich genommen oder als Eingehtour vor einer Elbrusbesteigung ein wahrer Traumweg. Im Winter und Frühjahr wird der Elbrus zum Tummelplatz für alpine Skifahrer und Snowboarder. Am Ende des Buches finden Sie die Abfahrtsmöglichkeiten auf und abseits der Pisten. Übersichtskarte in der Umschlagklappe!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot