Angebote zu "Europäisierung" (10 Treffer)

Die Europäisierung Russlands
€ 34.90 *
ggf. zzgl. Versand

Russland ist auf dem Weg, eine europäische Großmacht zu werden. Zugleich befindet sich das Land in einem umfassenden Wandel, was in einer Reihe von Modernisierungsstrategien zum Ausdruck kommt. Im Vorfeld der Präsidentschaftswahlen 2012 analysieren Gernot Erler und Peter W. Schulze den widersprüchlichen, aber unaufhaltsamen Prozess der Annäherung zwischen Europa und Russland und seine Folgen für die europäische Außen- und Sicherheitspolitik. Mit Blick auch auf die Umbrüche im internationalen Staatensystem leiten sie Prognosen sowie Empfehlungen für die europäische und deutsche Politik ab.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Die Europäisierung Russlands als eBook Download...
€ 34.90
Angebot
€ 29.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 34.90 / in stock)

Die Europäisierung Russlands:Moskau zwischen Modernisierungspartnerschaft und Großmachtrolle

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Mar 11, 2019
Zum Angebot
Die Europäisierung Russlands als Buch von Alexa...
€ 39.90 *
ggf. zzgl. Versand

Die Europäisierung Russlands:Land und Volk Alexander Brückner

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Feb 27, 2019
Zum Angebot
Die Europäisierung Rußlands als Buch von Alexan...
€ 49.49 *
ggf. zzgl. Versand

Die Europäisierung Rußlands:Land und Volk (Classic Reprint) Alexander Bruckner

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Mar 19, 2019
Zum Angebot
Die Europäisierung Russlands als Buch von Gerno...
€ 34.90 *
ggf. zzgl. Versand

Die Europäisierung Russlands:Moskau zwischen Modernisierungspartnerschaft und Großmachtrolle Gernot Erler, Peter W. Schulze

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Feb 27, 2019
Zum Angebot
Das Konzept der Europäisierung am Beispiel der ...
€ 36.90 *
ggf. zzgl. Versand

Das Konzept der Europäisierung am Beispiel der Republik Moldau:Eine Untersuchung politischer Entscheidungsmuster unter Berücksichtigung der (Veto-)Rolle Russlands Susanne Brunnbauer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Feb 27, 2019
Zum Angebot
Zeiten und Menschen 3. Ausgabe Baden-Württember...
€ 27.50 *
ggf. zzgl. Versand

Inhalt: Die Französische Revolution 1848: Revolution in Deutschland Industrialisierung und Soziale Frage Deutsches Kaiserreich: Der Nationalstaat wird Wirklichkeit Imperialismus - Europäisierung der Welt Der Erste Weltkrieg Revolution in Russland 1917: Zukunftsgestaltung durch Sozialismus

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Der Zweite Weltkrieg in Europa
€ 40.90 *
ggf. zzgl. Versand

Neue Fragestellungen einer sozial-, mentalitäts- und kulturgeschichtlich erweiterten Militärgeschichte stellen die Nationalgeschichten des Zweiten Weltkriegs zunehmend auf den Prüfstand. Sie gelten bisher vernachlässigten Aspekten des Krieges. Was prägte die Erfahrungen und Erinnerungen der Bevölkerungen? Welche Unterschiede, welche Gemeinsamkeiten gab es? Wie wirkten sich die politischen Verhältnisse auf kollektive und individuelle Deutungen des Krieges aus? Was kann eine Europäisierung der Geschichte des Krieges leisten?Diesen und anderen Fragen gingen Experten aus Belgien, Deutschland, Großbritannien, Italien, Luxemburg, Polen und Russland im Rahmen einer internationalen Tagung nach, die 2006 vom DHI Paris und dem MGFA, Potsdam, in Zusammenarbeit mit dem Institut d´Histoire du Temps Présent, Paris, und den Deutschen Historischen Instituten London, Moskau, Rom und Warschau in Paris organisiert wurde.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Die Deutschen und das europäische Mittelalter 2...
€ 60.00 *
ggf. zzgl. Versand

Der Osten - die neue Dimension Europas Mit der Wende von 1989 ist die ursprüngliche Vielgestaltigkeit des ehemals grauen ´´Ostblocks´´ wieder hervorgetreten, dessen Geschichtsraum nicht zuletzt durch seinen deutschen Anteil geprägt wurde. Weit jenseits der älteren Geringschätzung der slawischen Völker durch ihre deutschen Nachbarn und zugleich bahnbrechend in der Überwindung national begrenzter Geschichtsschreibung unternimmt der Band eine Gesamtschau, in der sich die Wurzeln der heutigen Völker und Staaten des östlichen Europa im Mittelalter offenbaren, als vor allem im zehnten Jahrhundert Polen, Tschechen und Ungarn wie auch Alt-Russland ihre Identitäten als Fürstenstaaten und Kulturen gewannen. Die mittelalterliche Geschichte des weiten Landes im Osten Europas ist eine Geschichte der Bildung von Stämmen, Völkern und Nationen und ihrer Europäisierung. Es ist eine Geschichte, an der Kaiser und Päpste mitwirkten, kriegerische Wikinger und Tataren, christliche Missionare und Kreuzritter, wagemutige Fernhändler, Städtegründer und bäuerliche Kolonisten. Tapfere Fürsten und demütige Märtyrer, glorreiche Siege und vernichtende Niederlagen lieferten den Stoff für Legenden, die bis heute die historische Erinnerung der slawischen und baltischen Völker und der Ungarn prägen. Reichhaltig mit Abbildungen und Karten versehen, zeichnet der Band die Geschichte des gesamten Raumes zwischen Ostsee und Schwarzem Meer, Donau und Wolga nach.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Deutschland als Zielland für Medizintouristen. ...
€ 12.99 *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Medizin - Gesundheitswesen, Public Health, Note: 1,3, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Neu-Ulm; früher Fachhochschule Neu-Ulm , Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Seminararbeit legt den Status Quo des Medizintourismus vom Ausland nach Deutschland dar. Dabei werden die wesentlichen Quellmärkte, die Nachbarländer, arabische Staaten und Russland einschließlich der jeweiligen Motive behandelt. Ferner befasst sich die Arbeit mit ökonomischen und sonstigen Chancen und Risiken sowie Marketing und Prozessorganisation auf Medizintourismus spezialisierter deutscher Krankenhäuser. Im Zuge dessen wird genauer auf die Rolle des Patientenvermittlers eingegangen. Auf Basis der aktuellen Situation, der Europäisierung des Gesundheitsmarktes und der Bestrebungen in den arabischen und sowjetischen Staaten, den Standard der medizinischen Versorgung im eigenen Land massiv anzuheben, ergibt sich folgende Prognose: Zukünftig bleibt der Markt für Medizintourismus aufgrund der Behandlungsabkommen mit den Nachbarstaaten in diesem Bereich stabil. Sollten die arabischen und sowjetischen Staaten den medizinischen Standard auf das deutsche Niveau anheben können, so ist der Stimulus der hochwertigeren medizinischen Versorgung obsolet. Folglich wäre die Entwicklung in diesen Märkten rückläufig.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot