Angebote zu "Gefangen" (56 Treffer)

Gefangen in Russland
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Auch heute noch ist für viele Russland das Land der Gefangenschaft, Sibirien weniger geographischer Begriff, als vielmehr ein Synonym für Unfreiheit, Verbannung und Tod. Weitgehend in Vergessenheit geraten ist das Schicksal der Kriegsgefangenen, die im Ersten Weltkrieg, als Soldaten der österreichisch-ungarischen Armee, in russische Gefangenschaft gerieten. Jene für diesen Band ausgewählten Erinnerungstexte ehemaliger Kriegsgefangener gewähren uns tiefe und lebendige Einblicke in die Lebenswirklichkeit der Menschen des untergehenden russischen Zarenreiches und in die nachfolgenden revolutionären Umwälzungen. Kaum ein Gefangener konnte sich den Auswirkungen der politischen Entwicklung in Russland ganz entziehen. Die Autoren brechen mit einem Klischee über das Wesen der Gefangenschaft: Die Lager waren für viele nur Zwischenstationen. Mitten im ´´Feindesland´´ lebten und arbeiteten sie und mussten lernen, sich einer ihnen in vieler Hinsicht fremden und unverständlichen Kultur anzupassen. Keinem deutschsprachigen Autor war es zu jener Zeit möglich, Russland in dieser Weise von innen kennenzulernen und die gesammelten Eindrücke aufzuzeichnen. Die Lebensgeschichten der Kriegsgefangenen aus der Donaumonarchie stellen daher ein besonders wertvolles und spannendes Material dar.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Gefangen in Russland als Buch von
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gefangen in Russland:Erlebnisse österreichischer Soldaten im Ersten Weltkrieg. 1., Aufl.

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.05.2019
Zum Angebot
Gefangen in Russland (Buch)
20,75 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01/2009Medium: BuchEinband: GebundenTitel: Gefangen in RusslandTitelzusatz: Erlebnisse oesterreichischer Soldaten im Ersten WeltkriegRedaktion: Leidinger, Hannes // Moritz, VerenaVerlag: Boehlau Verlag // B?hlau Verlag GmbH & Co. K

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Für dich blüht nur der Löwenzahn. Gefangen in R...
1,59 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 20.05.2019
Zum Angebot
Todesmarsch durch Russland
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Trotz Krankheit wird Lothar Herrmann einer Gebirgsjägerdivision zugeteilt und 1944 an die Ostfront geschickt. Als die Stellungen gegen die Russen nicht mehr gehalten werden können, erfolgt ein chaotischer Rückzug. Mit einigen Kameraden verliert Lothar den Anschluss an die Truppe. Gemeinsam kämpfen sie sich durch die unwirtliche Landschaft. Völlig entkräftet werden sie schließlich aufgegriffen und geraten in russische Kriegsgefangenschaft. Auf einem langen Todesmarsch sieht Lothar viele Gefangene sterben und verliert doch selbst nie die Hoffnung auf Heimkehr. Aber erst nach fast sechsjähriger Gefangenschaft wird er endlich wieder nach Hause kommen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Russland um 1900
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Jahr 1909 erhielt Sergej Prokudin-Gorski von Zar Nikolaus II. den Auftrag, das russische Reich fotografisch zu dokumentieren. Sechs Jahre lang bereiste der Chemiker den Westen entlang der Wolga, die rauen Landschaften des Ural und Sibiriens, die kulturellen Schmelztiegel des Kaukasus und Zentralasiens. Auf seinen Fotos stehen einfache Bauernhütten im Schatten orthodoxer Kirchen mit prächtigen Zwiebeltürmen, Eisenbahnbrücken und Industriebauten ragen in der bis dahin unberührten Natur. Die Bandbreite der Porträtierten reicht vom Landarbeiter im folkloristischen Gewand bis zu Schriftsteller Leo Tolstoi, vom stolzen Donkosaken bis zu turkmenischen Gefangenen in Ketten. An die 10.000 Fotografien fertigte der Fotografie-Pionier auf seiner Reise. Sie halten nicht nur die historische Epoche des untergehenden Zarenreiches in seiner Größe und kulturellen Vielfalt fest, sondern stellen als frühe Zeugnisse der Farbfotografie zugleich ein eindrucksvolles Beispiel russischer Kulturgeschichte dar. Der vorliegende Band, der 150 der faszinierendsten Aufnahmen versammelt, beweist, dass die Bilder auch nach über 100 Jahren nichts von ihrer Lebendigkeit und Schönheit eingebüßt haben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Die Kriegsgefangenen der Mittelmächte in Russla...
80,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Gegenstand des vorliegenden Werkes ist das Schicksal der Kriegsgefangenen der Mittelmächte in Russland im Ersten Weltkrieg. Zur Erforschung dieses Themas wurden in erster Linie Erlebnisberichte ehemaliger Gefangener und erst seit kurzem zugängliche russische Archivdokumente herangezogen.Die kriegsgefangenen Mannschaften machten nach den schrecklichen Flecktyphus-Epidemien der Winter 1914/15 und 1915/16 sehr unterschiedliche Erfahrungen an ihren Arbeitsplätzen. Die einen litten große Entbehrungen, die anderen kamen im Land ihrer Internierung zu Wohlstand und heirateten einheimische Frauen. Auffallend ist, dass die deutlichsten Klagen über Leiden von gefangenen Offizieren stammen, die eine privilegierte Stellung innehatten und von der Arbeitspflicht befreit waren. Der Vergleich der Erlebnisberichte mit dem Bild, das sich aus den russischen, aber auch deutschsprachigen Archivalien ergibt, zeigt, dass die Heimkehrermemoiren die Schrecken der Gefangenschaft oft übertreiben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Russlands Todeskommando auf DVD
3,99 € *
zzgl. 1,99 € Versand

6 Filme auf 2 DVDs: Todeskommando Russland 1 - 6 Russland im Jahr 1942: Die deutschen Wehrmachtstruppen sind tief in die Sowjetunion eingedrungen und haben Ukraine unter ihre Kontrolle gebracht. Doch die Rote Armee hat sich von den Rückschlägen des Jahres 1941 erholt und erkämpft sich mit ungebrochener Entschlossenheit Zentimeter um Zentimeter ihrer Heimat zurück. An vorderster Front stehen Leutnant Besfamilnyy und seine Elite-Einheit. Sie sind Kundschafter, die tief ins Feindesland vordringen um Stellungen und Truppenstärke auszuspionieren. Bei einem dieser Einsätze wird Leutnant Fedotov scheinbar getötet, doch wenig später kehrt er zu seinen Freunden zurück. Und er hat Informationen, die entscheidend für den Kriegsverlauf sind, denn die Deutschen haben eine geheime Militärfabrik, in der an neuen Wunderwaffen gearbeitet wird. Doch Fedotovs Vorgesetzte wollen ihm nicht glauben. Nach Stalins offizieller Richtungslinie ist jeder gefangen genommene Soldat automatisch ein Verräter. Und Verrat wird mit dem Tod bestraft. Um Fedotov zu retten, bleibt seinen Freunden nur eine Möglichkeit: Sie müssen die geheime Fabrik der Faschisten finden!

Anbieter: SATURN
Stand: 20.05.2019
Zum Angebot
Buch - Play to Live: Gefangen im Perma-Effekt
12,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Russland in der nahen Zukunft. Die Spieleindustrie hat immer neue Möglichkeiten erschaffen, sich mit allen Sinnen der virtuellen Realität hinzugeben. Doch für Max, einen jungen Mann in Moskau, heißt Wirklichkeit auf einmal: Krebs, im Endstadium. Ein Schicksal, auf das Max so gar keine Lust hat. Und so klinkt er sich in das Online-Rollenspiel AlterWorld ein, um dort mittels des Perma-Effekts weiterzuleben. Für immer gefangen in einer digitalen Parallelwelt - denn wer seine Ewigkeit hier verbringen will, muss sich hochleveln und Verbündete finden ... Das Abenteuer beginnt!Rus, DmitryDmitry Rus ist ein junger russischer Autor, dessen Romane den russischen Buchmarkt in Windeseile eroberten, und mit ihnen ein neues literarisches Genre begründete: »LitRPG« - ein Mix aus Science Fiction, Fantasy und Online Rollenspielen. Das erste Buch seiner Romanreihe PLAY TO LIVE machte ihn über Nacht zum Bestseller-Autor.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 08.05.2019
Zum Angebot