Angebote zu "Geschichte" (1.332 Treffer)

DIE GRENZE - Reiseberichte - Neu 2019|Russland
Unser Tipp
20,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Rund um das Riesenreich Die Journalistin Erika Fatland reist entlang der schier endlosen Grenze Russlands. Von Nordkorea über den Kaukasus, das Kaspische und das Schwarze Meer. Durch die Ukraine und die Staaten Osteuropas geht es bis zur russisch-norwegischen Grenze – nach 14 Staaten und über 20 000 Kilometern stößt sie auf die Arktis. Doch hier endet die Reise nicht etwa. Von der tschuktschischen Hauptstadt Anadyr aus macht sich Erika Fatland im »Arktischen Sommer« auf die Reise entlang der Nordostpassage, vorbei an Franz-Josef-Land und Sewernaja Semlja bis nach Kirkenes – und hat damit das flächenmäßig größte Land der Welt einmal umrundet. Erika Fatland, Autorin des Bestsellers Sowjetistan, reist entlang der über 20.000 Kilometer langen russischen Grenze durch 14 Länder und begegnet dort den unterschiedlichsten Menschen – Taxifahrern, Geschichtsprofessoren, Rentierhirten und anderen. Sie hört zu, stellt Fragen, sammelt Geschichten. So entstehen schillernde Porträts dieser eigenwilligen Menschen und Länder. Aber auch ein Porträt des weltpolitischen Giganten – aus der Sicht seiner Nachbarn. Die Grenze - Eine Reise rund um Russland, durch Nordkorea, China, die Mongolei, Kasachstan, Aserbaidschan, Georgien, die Ukraine, Weißrussland, Litauen, Polen, Lettland, Estland, Finnland, Norwegen sowie die Nordostpassage. Eine Leseprobe findest du im PDF unter dem Artikelbild. Autorin: Erika Fatland 623 Seiten Klappenbroschur ISBN: 978-3-518-46974-3

Anbieter: Globetrotter
Stand: 17.07.2019
Zum Angebot
Russlands Geschichte und Politik als Buch von A...
36,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Russlands Geschichte und Politik:dargestellt in der Geschichte des Russischen hohen Adels Arthur Kleinschmidt

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Geschichte Rußlands
36,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Das ehemalige sowjetische Vielvölkerreich befindet sich in einer Phase des allgemeinen Umbruchs, es beginnt, sich in seine historischen und ethnischen Bestandteile aufzulösen. Eine zeitgemäße Gesamtdarstellung der Geschichte Rußlands von der frühmittelalterlichen Reichsbildung um Kiew bis zum Untergang der Sowjetunion wird daher ihr Augenmerk nicht mehr vornehmlich auf die einheitstiftenden Faktoren in der tausendjährigen Geschichte Rußlands richten, sondern sie wird die divergierenden und zentrifugalen Kräfte mehr ins Blickfeld rücken. Deshalb behandelt der Autor neben den Ereignisabläufen der ostslavisch-russischen Geschichte, die mit den Zentren Kiew, Moskau, St.Petersburg/Petrograd/Leningrad verbunden sind, auch die peripheren Regionen und ihre fortbestehende heterogene Vielfalt, die bisher allen Einigungsbestrebungen widerstanden hat.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Geschichte Russlands
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Von den dunklen Anfängen in der Kiever und der mongolischen Epoche führt dieses Buch uns in das Zeitalter Iwans des Schrecklichen, das Jahrhundert Peters des Großen und durch das 18. und 19. Jahrhundert bis zum Untergang des Zarenreiches. Souverän die internationale Forschung beherrschend, gekonnt in der Darstellung, differenziert in seinen Interpretationen bietet Manfred Hildermeier eine Gesamtgeschichte Russlands, die sich einreiht in den Kreis der großen Gesamtdarstellungen der letzten Jahrzehnte. Nach seiner großen Geschichte der Sowjetunion, die 1998 erschien und als Standardwerk gilt, legt der renommierte Historiker Manfred Hildermeier nun eine Gesamtdarstellung der Russischen Geschichte vor, die im Mittelalter einsetzt und dort endet, wo der vorangegangene Band beginnt. Politik und Herrschaftsordnung, soziale Verfassung, Wirtschaft, Industrie und Handel sowie die materielle und geistige Kultur bilden dabei die zentralen Achsen. Der rote Faden des Werkes ist das Verhältnis zu Europa, aus dem sich auch die klare These ergibt: Vor Ausbruch des Weltkriegs gehörte Russland so eng zu Europa wie nie zuvor. Erst die Sowjetunion hat dies geändert - und ihr Zusammenbruch die alte Schicksalsfrage Russlands wieder auf die Tagesordnung gesetzt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Geschichte Russlands
43,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kurze Kapitel geben einen Überblick über die wichtigsten Ereignisse, die Herrschaftsverhältnisse, die soziale Gliederung, die wirtschaftlichen Bedingungen und kulturellen Formen in den jeweiligen Epochen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Geschichte Russlands
12,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Geschiche und Landeskunde Rußlands von der Warägerzeit und der Kiewer Rus bis zur postsowjetischen Ära. Im Zentrum stehen die geographischen Gegebenheiten, die politischen, wirtschaftlichen und sozialen Strukturen des Zarenreiches, der Sowjetunion und des gegenwärtigen Rußland. Mit zahlreichen Dokumenten, Tabellen, Karten und bibliographischen Hinweisen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Geschichte Russlands als Buch von Heiko Haumann
43,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Geschichte Russlands:Neuausgabe Heiko Haumann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Geschichte Rußlands als Buch von Edgar Hösch
36,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Geschichte Rußlands:Vom Kiever Reich bis zum Zerfall des Sowjetimperiums Edgar Hösch

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Die Geschichte Russlands als Buch von August L....
68,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Geschichte Russlands: August L. Herrmann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Die Geschichte Russlands als Buch von August L....
48,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Geschichte Russlands: August L. Herrmann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot